Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  / Entwicklungen

Entwicklungen


Zustandsbewertung von Stahlrohrleitungen

Unsere über 100jährige Erfahrung in der Rohrfertigung bietet nicht nur eine hervorragende Basis für Neuentwicklungen. Gemeinsam mit Netzbetreibern werden auch Strategien für die Zustandsbewertung der seit Jahrzehnten im Einsatz befindlichen Stahlrohrleitungen entwickelt und in Regelwerke überführt.
» mehr erfahren

HFI-geschweißte Stahlrohre für Ölsammelsysteme auf wassergefluteten Ölfeldern

HFI-geschweißte Stahlrohre mit Einsteckschweißmuffen und einer modifizierten Zementmörtelauskleidung sind unsere verlässliche Antwort auf die steigende Nachfrage nach Rohrleitungen für den Transport von Öl-Wasser-Gemischen aus wassergefluteten Ölfeldern.
» mehr erfahren

HFI-geschweißte Stahlrohre für Tieftemperatur-Rohrleitungen

Ein im Rohrleitungsbau neuer hoch anspruchsvoller bainitischer Stahl, von Mannesmann Line Pipe auf die Rohrherstellung angepasst, ermöglicht den sicheren Transport gasförmiger und verflüssigter Medien bei ultra-tiefen Temperaturen. » mehr erfahren

HFI-geschweißte Stahlrohre für den Transport und die Speicherung von Wasserstoff

Der Transport von reinem Wasserstoff oder die Beimischung zum Erdgas waren bisher lediglich bis zur Leitungsrohrgüte X52 (L360) nach API 5L zugelassen bzw. galten als unkritisch. Unsere Untersuchungen für höherwertige Güten ergaben eine Unbedenklichkeit bis zur Güte X70 (L485) » mehr erfahren

PMT® Lite - Das Pipeline Management-Tool

Mit einer wegweisenden App für das Smartphone entwickelt Mannesmann Line Pipe ein revolutionäres Tool zum mobilen Management von Pipelines. Eine Testversion der App steht zum Download zur Verfügung. » mehr erfahren

Laserorbitalschweißverfahren: Automatisiertes Schweißen und Prüfen in einem Schritt

Die Kombination von Laserstrahlschweißung und Ultraschallprüfung in einem Arbeitsgang wurde erstmals erfolgreich getestet. Das Verfahren bedeutet eine enorme Kosten- und Zeitersparnis bei der Verlegung von Leitungsrohren. » mehr erfahren

Einsatz von kombinierten Gefüge-Charakterisierungsmethoden

Mannesmann Line Pipe erweitert das Methodenspektrum durch die systematische Verknüpfung unterschiedlicher Mikrostruktur-Charakterisierungsansätze mit dem Ziel, die Eigenschaften der Rohre zu optimieren. » mehr erfahren

Thermodynamische Modellierung der Gefügevorgänge beim HFI-Schweißen

Mannesmann Line Pipe verfügt seit Kurzem über ein innovatives Modell zur Vorhersage der Abreicherung von Legierungselementen in der Fügelinie beim HFI-Schweißen.
» mehr erfahren


Mehr als 100 Jahre Rohrkompetenz
Mehr als 100 Jahre Rohrkompetenz

1897 Produktionsbeginn längsnaht-
geschweißter Mannesmann-Stahlrohre

1937 Beginn der Rohrproduktion im Werk Siegen

1952 Markteinführung geschweißte Gasleitungsrohre

1958 Markteinführung Rohrbeschichtung mit Polyethylen

1965 Beginn der Rohrproduktion im Werk Hamm

1986 Markteinführung Faserzementmörtel-Ummantelung

2007 Fertigungsbeginn von Rohren mit 24“-Außendurchmesser

2010 Fertigungsbeginn von Rohren mit 1“-Wanddicke

Ausführlicher zu unserer Geschichte

Marke des Jahrhunderts
Marke des Jahrhunderts
© Mannesmann Line Pipe GmbH
Back to top.